Hindenlang - Giessereitechnik

Tel.: +49 6226 95 16 0
E-Mail: info@hindenlang.de

  • Verwendung/Prozess

  • Metalle

  • Beheizungsarten

zurück

Transportabler Tiegelofen elektrisch beheizt

Typ: SLEM

Transportable Öfen zum Schöpfen, Schmelzen und Warmhalten von Leichtmetalllegierungen mit Elektrobeheizung. Verwendung vorwiegend an Druckgussmascheinen und in Kokillengießereien.
Der Transport erfolgt mittels Hallenkran oder Gabelstapler.

Automatische Steckverbindungen ermöglichen einen reibungslosen Wechsel der Öfen.

Vorteile des Elektroofens:

  • Geräuschloser Betrieb
  • Geringe Wärmeverluste durch hochwertige Isolation
  • Keine Abgasanlage nötig
  • Genauste Temperaturregelung

Tiegel:

  • Normalausführung für den Einsatz von Grafit- oder SIC-Tiegeln.
  • Bei Magnesium Verwendung eines Stahltiegels mit Schutzbegasung.

Heizelemente:
Übereinander angeordnete, mäanderförmig verlaufende Heizungen mit je zwei nach außen geführten Anschlussbolzen.

Mögliche Deckelvarianten:

  • ohne Deckel
  • Handdeckel zum Auflegen
  • Handdeckel mit Schwenkgelenk
  • Elektromechanische Schwenkvorrichtung
  • Pneumatische Deckelschwenkvorrichtung
  • Hydraulische Deckelschwenkvorrichtung

 

Al Pb Zn Mg
Fassungsvermögen [kg] 250-2800 240-15000 150-2100 150-3000
Schmelzleistung [kg/h] 110-360 240-3000 80-720 80-800

Weitere Ofengrößen und Metallarten auf Anfrage.

Haben Sie eine Frage zu Transportabler Tiegelofen elektrisch beheizt?

single-produkte.php
nach oben