Hindenlang - Giessereitechnik

Tel.: +49 6226 95 16 0
E-Mail: info@hindenlang.de

  • Verwendung/Prozess

  • Metalle

  • Beheizungsarten

zurück

Feststehende Tiegelöfen elektrisch beheizt

Typ: SLEM / WMEP

Öfen zum Schöpfen, Schmelzen und Warmhalten von Leichtmetalllegierungen mit Elektrobeheizung. Verwendung vorwiegend an Druckgussmaschienen und in Kokillengießereien.
Auch in transportabler Ausführung lieferbar.

Vorteile des Elektroofens

  • Geräuschloser Betrieb
  • Geringe Wärmeverluste durch hochwertige Isolation
  • Keine Abgasanlage nötig
  • Genauste Temperaturregelung

Tiegel

  • Normalausführung für den Einsatz von Grafit- oder SIC-Tiegeln.
  • Bei Magnesium Verwendung eines Stahltiegels mit Schutzbegasung.

Heizelemente

Übereinander angeordnete, mäanderförmig verlaufende Heizungen mit je zwei nach außen geführten Anschlussbolzen.

Mögliche Deckelvarianten

  • ohne Deckel
  • Handdeckel zum Auflegen
  • Handdeckel mit Schwenkgelenk
  • Elektromechanische Schwenkvorrichtung
  • Pneumatische Deckelschwenkvorrichtung
  • Hydraulische Deckelschwenkvorrichtung

 

Al Pb Zn Mg
Fassungsvermögen [kg] 250-2800 240-15000 150-2100 150-3000
Schmelzleistung [kg/h] 110-360 240-3000 80-720 80-800

Weitere Ofengrößen und Metallarten auf Anfrage.

 

 

Haben Sie eine Frage zu Feststehende Tiegelöfen elektrisch beheizt?

single-produkte.php
nach oben