Hindenlang - Giessereitechnik

Tel.: +49 6226 95 16 0
E-Mail: info@hindenlang.de

Impressum/ Datenschutz

VISDP

Firmensitz

Hindenlang GmbH
Neurott 1
74931 Lobbach

Handelsregister

Amtsgericht Mannheim
HRB 340263

Umsatzsteuer-ID

DE 143262348

Geschäftsführer

Peter Neckermann

Redaktion

Peter Neckermann (V.i.S.d.MDStV)

Gestaltung & Programmierung

design frischgepresst

Haftungshinweis

In spite of carefully checked content, we do not take any liability to the content of external links. The responsability of the content of those pages is exclusively incumbent upon their administrators.

 

INFORMATION ZUR ERHEBUNG VON
PERSONENBEZOGENEN DATEN (DSGVO)

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung ist uns ein wichtiges Anliegen. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten erfolgt im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften, über die Sie sich z.B. unter www.bfdi.bund.de umfassend informieren können.

Im Folgenden erläutern wir Ihnen, welche Informationen wir erfassen und wie diese genutzt werden:

ERHEBUNG UND VERARBEITUNG VON PERSONENBEZOGENEN DATEN SOWIE ART UND ZWECK DER VERARBEITUNG

Wir erheben von Ihnen die folgenden Arten von personenbezogenen Daten:

  • Daten, die Sie uns bei der Nutzung unserer Webseite angeben, insbesondere:
  • Daten, die Sie persönlich identifizieren wie Name und E-Mail-Adresse, Anschrift und Telefonnummer sowie Ihre Firma,
  • In weiteren Fällen z.B. bei der Verarbeitung von Bestellungen, die uns telefonisch, per Fax oder E-Mail erreichen oder bei sonstigen Kontaktdaten, soweit dies erforderlich ist,
  • Weitere personenbezogene Daten, zu deren Erfassung und Verarbeitung wir gesetzlich verpflichtet oder berechtigt sind und die wir für Ihre Authentifizierung, Identifizierung oder zur Überprüfung der von uns erhobenen Daten benötigen.

Diese personenbezogenen Daten werden von uns nur erfasst und gespeichert, wenn Sie die Angaben freiwillig machen, etwa im Rahmen von Bestellungen o.a.

Diese Daten werden zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses verarbeitet. Die Verarbeitung der Daten erfolgt aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Die Speicherfrist ist auf den Vertragszweck und, sofern vorhanden, gesetzliche und vertragliche Aufbewahrungspflichten beschränkt.

Unser berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Erhebung der Daten beruht auf den folgenden Zwecken:

  • Gewährleistung der Durchführung eines Vertrages oder vorvertraglicher Maßnahmen,
  • Zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, der wir unterliegen,
  • Weitere besondere rechtliche Verpflichtungen lt. Art. 6 Abs. 1 lit. d, e, f,
  • Zu weiteren administrativen Zwecken,
  • Zur bestimmungsgemäßen Verwendung aufgrund einer Einwilligung von Ihnen.

NUTZUNG UND WEITERGABE PERSONENBEZOGENER DATEN

Eine Übermittlung Ihrer Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

Wir geben Ihre Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie eine ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben nach (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO),
  • dies für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO),
  • eine gesetzliche Verpflichtung zur Weitergabe besteht (Art.6 Abs.1 lit. c DSGVO),
  • die Weitergabe zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO).

In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch nur auf das erforderliche Minimum.

Unsere Datenschutzbestimmungen stehen im Einklang mit den geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen und die Daten werden nur in der Bundesrepublik Deutschland verarbeitet.

IHRE RECHTE ALS BETROFFENER

Auf Anfrage werden wir Sie gern informieren, ob und welche personenbezogenen Daten zu Ihrer Person gespeichert sind (Art. 15 DSGVO), insbesondere über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling.

Ihnen steht zudem das Recht zu, etwaig unrichtig erhobene personenbezogene Daten berichtigen oder unvollständig erhobene Daten vervollständigen zu lassen (Art. 16 DSGVO).

Ferner haben Sie das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen, sofern die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür vorliegen (Art. 18 DSGVO).

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen (Art. 20 DSGVO).

Darüber hinaus steht Ihnen das sogenannte „Recht auf Vergessenwerden“ zu, d.h. Sie können von uns die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, sofern hierfür die gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen (Art. 17 DSGVO).

Unabhängig davon werden Ihre personenbezogenen Daten automatisch von uns gelöscht, wenn der Zweck der Datenerhebung weggefallen oder die Datenverarbeitung unrechtmäßig erfolgt ist.

Gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO haben Sie das Recht Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen.

Sie haben zudem das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch zu erheben, sofern ein Widerspruchsrecht gesetzlich vorgesehen ist. Im Falle eines wirksamen Widerrufs werden Ihre personenbezogenen Daten ebenfalls automatisch durch uns gelöscht (Art. 21 DSGVO).

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an: info@hindenlang.de.

Bei Verstößen gegen die datenschutzrechtlichen Vorschriften haben Sie gem. Art. 77 DSGVO die Möglichkeit, Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu erheben. Zuständige Aufsichtsbehörde ist sowohl der Datenschutzbeauftragte Ihres Bundeslandes, als auch jede andere Aufsichtsbehörde. Eine Liste der Aufsichtsbehörden finden Sie unter https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html

DAUER DER DATENSPEICHERUNG

Die erhobenen Daten werden solange bei uns gespeichert, wie dies für die Durchführung der mit uns eingegangenen Verträge erforderlich ist oder Sie Ihr Recht auf Löschung oder Ihr Recht auf Datenübertragung auf ein anderes Unternehmen nicht ausgeübt haben.

SICHERHEITSHINWEIS

Wir sind um alle notwendigen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen bemüht, um Ihre personenbezogenen Daten so zu speichern, dass sie weder Dritten noch der Öffentlichkeit zugänglich sind. Sollten Sie mit uns per Email in Kontakt treten wollen, so weisen wir Sie darauf hin, dass bei diesem Kommunikationsweg die Vertraulichkeit der übermittelten Informationen nicht vollständig gewährleistet werden kann. Wir empfehlen Ihnen daher, uns vertrauliche Informationen ausschließlich über den Postweg zukommen zu lassen.

ANPASSUNG DIESER INFORMATION

Bitte beachten Sie, dass wir bei Bedarf Anpassungen an dieser Information nach Art. 13/14 DSGVO zur Datenverarbeitung vornehmen können bzw. müssen. Die jeweils aktuelle Version dieser Information nach Art. 13/14 DSGVO finden Sie jederzeit an dieser Stelle unserer Homepage.

KONTAKTAUFNAHME

Schreiben Sie, wenn Sie sonst noch Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, an folgende Adresse:

Hindenlang GmbH:
Neurott 1
74931 Lobbach
Geschäftsführung: Peter Neckermann

Info@hindenlang.de

Tel.: +49 6226 9516 0

Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten:
Diplom-Ökonom Peter Hoffman
Im Schierlingsgarten 16
67366 Weingarten (Pfalz)

Peter.Hoffmann@DSB-Hoffmann.de
Tel.: +49 (0)6344 9432935

 

index.php
nach oben